Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA)

Mit ForgeRock können Sie ganz einfach MFA aktivieren, um einen sicheren und reibungslosen Zugang für alle Ihre vertrauenswürdigen Benutzer zu ermöglichen.

 Die Notwendigkeit einer MFA

 

Seit Jahren ist die Hauptursache für Datenschutzverletzungen der unbefugte Zugriff – mit anderen Worten: Anmeldedaten, die in die falschen Hände geraten sind. Benutzernamen und Passwörter sind zwar nach wie vor die gängigste Authentifizierungsmethode, aber das ist nicht mehr gut genug.

Selbst wenn die Zugangsdaten eines Kunden oder Mitarbeiters gestohlen werden, können sie mit MFA nicht für den unrechtmäßigen Zugriff auf ein Konto verwendet werden.

Was ist Multi-Faktor-Authentifizierung?

„Im Jahr 2021 wurden mehr als 2 Milliarden Datensätze mit Benutzernamen und Passwörtern gehackt.“

2022 ForgeRock Identity Breach Report

VORTEILE VON FORGEROCK

Betrug verhindern. Kundenfrustration vermeiden.

 

Unbefugter Zugriff ist für die Hälfte der heutigen Datenschutzverletzungen verantwortlich. MFA ist ein entscheidender Schritt, um dies zu verhindern, indem zusätzliche Schritte – oder „Barrieren“ – angewendet werden, bevor der Zugriff gewährt wird.

 

Es ist jedoch wichtig, unnötige Zugangsbarrieren für Ihre legitimen Benutzer zu vermeiden. Mit ForgeRock können Sie eine „Step-up-Authentifizierung“ anwenden, wenn Risikofaktoren erkannt werden, und gleichzeitig die passwortlose Authentifizierung für Anfragen mit geringem Risiko bieten.

Personalisierte und sichere Anmeldeabläufe erstellen

Erstellen Sie dynamische und sichere Journeys mit der unkomplizierten Drag-and-drop-Benutzeroberfläche in ForgeRock Intelligent Access.

 

KI-gesteuerten Bedrohungsschutz nutzen

Mit ForgeRock Autonomous Access die Kontoübernahme und Betrug verhindern und gleichzeitig das Erlebnis für legitime Benutzer verbessern.

 

Bringen Sie passwortlose Authentifizierung zur MFA

Erfahren Sie, wie Sie die passwortlose Authentifizierung zu einem Teil Ihrer MFA-Strategie machen, um mit der passwortlosen Authentifizierung von ForgeRock einfachere Anmeldungen und höhere Sicherheit zu erreichen.


Verhindern Sie unbefugten Zugriff. Steigern Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter

Am Arbeitsplatz ist es wichtig, einen sicheren Zugang zu den Ressourcen zu gewährleisten, ohne zu viele Hürden zwischen den Mitarbeitern und den Tools zu errichten, die sie für ihre Arbeit benötigen.

Mit MFA können die Mitarbeiter einfach ihr Smartphone und einen Fingerabdruck verwenden. Das ist bequem für die Benutzer und verhindert unbefugten Zugriff.

Und mit KI-gestützter MFA löst anormales Mitarbeiterverhalten, wie z. B. ein Wechsel des Geräts oder des Standorts, zusätzliche Authentifizierungsschritte aus.

Setzen Sie auf kontextbezogenen Zugriff zur Erweiterung der Zero-Trust-Strategie

Integrieren Sie mit ForgeRock Workforce IAM kontextbasierte Intelligenz in Richtlinien, um Risiken zum Zeitpunkt des Zugriffs sowie zu jedem Zeitpunkt während einer digitalen Sitzung zu bewerten.

Single Sign-on

Bieten Sie den Benutzern die Möglichkeit, sich nur einmal anzumelden, um Zugriff auf alle ihre Anwendungen und Ressourcen mit ForgeRock Single Sign-On zu erhalten.

Push-Benachrichtigungen: Einfacher, starker Schutz

Erfahren Sie mehr über die neueste Forgerock Authenticator App

 

   Sorgen Sie dafür, dass die Benutzer sicher, zufrieden und produktiv sind

 

Es geht auch ohne Passwörter

Geben Sie Benutzern die Option, sich mit einem Tippen, einer Berührung oder einem Lächeln anzumelden.

Aktivieren Sie Single Sign-On

Optimieren Sie den Mitarbeiterzugriff auf alle Cloud-, Legacy- und Drittanbieteranwendungen.

Nutzen Sie Zero-Trust

Authentifizieren und autorisieren Sie kontinuierlich und wenden Sie den Zugriff mit minimaler Rechtevergabe an.

Machen Sie MFA auf Ihre Art

Keine zwei Organisationen gleichen einander völlig. Mit ForgeRock haben Sie die Flexibilität, Anmeldeabläufe einzurichten, die Ihren Sicherheits- und Zugriffsrichtlinien gerecht werden. ForgeRock unterstützt branchenübliche Protokolle, einschließlich Open Authentication (OATH) für einmalige Passwörter, und Web Authentication (WebAuthn), um die Verwendung eines Authentifizierungsgeräts, wie z. B. eines Fingerabdruckscanners, zuzulassen.

ForgeRock-Authentifizierungsmethoden
  • Push-Benachrichtigung
  • Einmaliges Passwort (OTP) per App, E-Mail oder SMS
  • FIDO2-Sicherheitsschlüssel
  • Biometrie (Gesichtsscan, Fingerabdruck und andere)
  • OATH: Zur Verwendung mit OATH-basierten Hardware-Geräten (Yubikey, RSA)
  • Risikobasierte Authentifizierung (Standort-, Geräte- und Umgebungsfaktoren)
  • X.509-Zertifikate

Zusätzlich zu den integrierten Authentifizierungsknoten erleichtert das ForgeRock Trust Network die Verwendung von Authentifizierungsmethoden anderer Anbieter. ForgeRock bietet außerdem mobile SDKs an, um die Authentifizierung in die mobile Erfahrung in Workflows einzubauen und anzupassen, um Branding und nahtlose Kundenerfahrungen in den Mix zu integrieren.

Ein Tag im Leben eines Finanzdienstleistungskunden

 

Zusätzliche Ressourcen
Lösungsprofil

ForgeRock Autonomous Identity: KI-gestützte Identitätsabläufe für moderne Unternehmen

Eine KI-gesteuerte Identitätsanalyselösung, dank derer Unternehmen gesetzliche Vorschriften einhalten, Risiken minimieren und Kosten senken können.

Video

ForgeRock Kundenerlebnisse mit Intelligent Access

Nutzen Sie datengesteuerte Einblicke und Analysen, um das Kundenerlebnis zu verstehen und zu optimieren

Lösungsprofil

ForgeRock Autonomous Identity: KI-gestützte Identitätsabläufe für moderne Unternehmen

Eine KI-gesteuerte Identitätsanalyselösung, dank derer Unternehmen gesetzliche Vorschriften einhalten, Risiken minimieren und Kosten senken können.

Blog

MFA Prompt Bombing: Warum übliche MFA-Lösungen nicht mehr ausreichen

Waren Sie schon einmal in einer Situation, in der ein interessantes, aber obskures Thema von verschiedenen Personen in kurzer Zeit in Gesprächen erwähnt wurde?

Verwandte Blogs