Authentifizierungslösungen mit Single Sign-on (SSO)

Implementieren Sie außergewöhnliche Anmeldeerlebnisse und ein kompromissloses Sicherheitskonzept mithilfe effizienter Single-Sign-on-Lösungen für Ihre Kunden, Anwendungen, Dienste und Mitarbeiter.

ForgeTalk: Was ist Single Sign-on?

Mit SSO begeistern Sie Ihre Nutzer

Wenn Nutzer sich mehrmals anmelden müssen, um unterschiedliche Dienste in Anspruch nehmen zu können, führt dies zu Frustration und/oder abgebrochenen Erlebnissen. Dank Single Sign-on (SSO) müssen Ihre Benutzer sich nur einmal anmelden, um auf alle ihre Anwendungen und Dienste zuzugreifen.

SSO kann für eine einzelne Domain, domainübergreifend und dank föderiertem SSO sogar außerhalb Ihres Unternehmens genutzt werden. Das bedeutet, dass Nutzer über einen einzigen sicheren Anmeldedatensatz auf all ihre Anwendungen – Cloud, Legacy, Drittanbieter usw. – zugreifen können.

  • Reibungslose Zugangserlebnisse
  • Offene Standards
  • Integration mit älteren und modernen Anwendungen

Mehr zum föderierten SSO

VORTEILE VON FORGEROCK

Optimieren Sie das Anmeldeerlebnis und stärken Sie Ihr Sicherheitskonzept

 

Mit Single Sign-on von ForgeRock können Sie eine Umgebung schaffen, in der sich Benutzer nur einmal anmelden müssen, um Zugang zu allen Anwendungen zu erhalten.

 

Wenn für jede Anwendung unterschiedliche Anmeldedaten eingegeben werden müssen, führt dies zu User-Abbrüchen, Umsatzeinbußen und einer verminderten Produktivität. Mit ForgeRock können Sie ein effektiveres Anmeldemodell implementieren, indem Sie einen einzigen, starken Benutzeranmeldepunkt festlegen, der durch entsprechende Richtlinien universell durchgesetzt wird.

Gesteigerte Konkurrenzfähigkeit

Eine gute Benutzererfahrung ist wichtig. Daher können sich heutzutage auch diejenigen Unternehmen hervortun, die ihren Nutzern einen möglichst schnellen und nahtlosen Zugang zu einer Vielzahl von Anwendungen bieten. Da es immer mehr Geräte und Möglichkeiten gibt, mit denen Benutzer digital auf Ihre Dienste zugreifen können, können Sie durch die Entwicklung von zuverlässig starken und dennoch reibungslosen Anmeldeabläufen über das gesamte Omnichannel-Erlebnis hinweg eine höhere Kundenzufriedenheit und mehr Umsatz erzielen.

Erfahren Sie mehr über ForgeRock Intelligent Access

 

Zero-Trust-Prinzipien

Indem Sie sich das Prinzip der einmaligen Anmeldung zunutze machen, eröffnen sich Ihnen viele neue Möglichkeiten. Mit ForgeRock SSO können beispielsweise intelligente Anmeldeentscheidungen getroffen werden, indem Benutzergeräte und Standorte analysiert werden, um in Echtzeit richtlinienbasierte Entscheidungen zum Benutzerzugang zu treffen. Benutzer, die sich von vertrauenswürdigen Geräten aus anmelden, können sich schnell Zugang verschaffen. In besonders risikobehafteten Situationen können hingegen weitere Berechtigungsnachweise angefordert werden – dieser Vorgang nennt sich Step-up-Authentifizierung –, um eine strengere Identitätsprüfung umzusetzen.

Mehr zum Zero-Trust-Sicherheitsmodell

 

Modernisierung in Ihrem eigenen Tempo

Sie müssen Ihre Legacy-IT nicht komplett austauschen, um großartige Benutzererlebnisse bereitstellen zu können. Mit Single Sign-on ermöglichen Sie Ihren Nutzern über eine einzige Portal- oder Benutzeranmeldung den einfachen Zugriff auch auf Ihre älteren Anwendungen. Damit profitiert Ihre Nutzerschaft von einem einheitlichen, nahtlosen Zugriff auf alle Ihre Anwendungen, während Sie Ihrem Team den Rücken für die Arbeit an wichtigen Projekten freihalten.

Erfahren Sie, wie Sie Ihr IAM-System modernisieren können


Gestalten Sie ein angenehmes Benutzererlebnis

Bieten Sie Ihren Nutzern ein reibungsloses Zugangserlebnis. Mithilfe von ForgeRock Intelligent Access und unserem Low-Code-/No-Code-Ansatz können Sie verschiedene Elemente wie etwa Authentifizierungsmethoden und kontextbezogene Authentifizierungsmaßnahmen einfach per Drag-and-Drop in Ihre Single-Sign-on-Abläufe einfügen. Testen Sie anschließend, welche Szenarien für Ihre Benutzer am besten funktionieren, und ändern Sie diese schnell, wenn sich die Sicherheitslage ändert.

  • Gestalten Sie SSO-Erlebnisse, die Ihre Nutzerschaft begeistern.
  • Implementieren Sie für Ihren Single-Sign-on-Prozess Sicherheitsmaßnahmen nach dem CARTA-Modell/dem Modell der kontinuierlichen Autorisierung.
  • Verbinden Sie sich nahtlos mit Drittanbieterdiensten unter Verwendung bewährter Standards.

Erfahren Sie, wie Sie SSO-Anmeldeabläufe entwerfen

SSO ohne Passwörter

Viele Menschen assoziieren Single Sign-on mit der Eingabe von Passwörtern. Doch die Passworteingabe ist keine Voraussetzung für die Nutzung von SSO. Tatsächlich wird die Abfrage benutzerdefinierter Passwörter zunehmend von reibungsloseren, stärkeren Methoden abgelöst, etwa der risikobasierten, kontextbezogenen, verhaltensbasierten oder biometrischen Authentifizierung. Diese passwortlosen Authentifizierungsmethoden können die Verwendung von SSO perfekt ergänzen.

Video ansehen

Ähnliche Ressourcen
Migrationsanleitung

Legacy-Lösungen ausgliedern

Migrieren Sie von CA Single Sign-On (SiteMinder SSO) zur ForgeRock Identity Platform.

Kundengeschichte

Integration von föderiertem SSO in eine Legacy-Architektur

PLUS Retail nutzt die ForgeRock Identity Platform, um ein besseres Kundenerlebnis zu schaffen und die Umsätze zu steigern.

Intelligent Access

Einfache und sichere Authentifizierung

Konfigurieren, messen und modifizieren Sie Ihre Anmeldeabläufe anhand digitaler Signale wie Gerät, Kontext, Verhalten, Benutzerentscheidung und risikobasierten Faktoren.

Verwandte Blogs
Blog

5 Funktionen der digitalen Identität, die die Consumer Journeys im Gesundheitswesen verbessern

Blog

Partners Health Management führt zu besseren Ergebnissen für Mitglieder und Communitys

Blog

Sentara setzt auf Identität, um bessere Ergebnisse im Gesundheitsbereich zu erzielen

Sentara betreibt in Virginia und in Teilen North Carolinas 12 Krankenhäuser, darunter ein Level 1 Traumazentrum, ein Krebszentrum, zwei orthopädische Krankenhäuser und ...