Eine Einführung in ForgeRock Intelligent Access

Erfahren Sie, welche Vorteile die Verwendung von Intelligent Access zum Erstellen und Entwerfen leistungsfähiger User Journeys bietet.

Da heute mehr digitale Interaktionen stattfinden als jemals zuvor, ist der Druck auf Unternehmen hoch, positive digitale Benutzererlebnisse zu schaffen - und die Sicherheitsanforderungen von heute zu erfüllen.

Für viele Unternehmen kann es schwierig sein, das richtige Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Benutzererfahrung zu finden, und Legacy-Systeme stellen dabei häufig zusätzliche Hindernisse für den Prozess dar. Um eine sichere und reibungslose Benutzererfahrung zu gewährleisten, ist es für Entscheider aus dem IAM-Umfeld wichtig, eine moderne Identitätsplattform zu nutzen, die die heutigen Sicherheitsprinzipien in maßgeschneiderte User Journeys einbezieht.

Mit ForgeRock Intelligent Access (zuvor Intelligent Authentication) können Sie mit einer erweiterten Funktionalität das richtige Gleichgewicht erreichen. Mit Benutzeranmeldungsanalysen, intelligentem Self-Service und einer einfach zu verwendenden Drag-and-Drop-Oberfläche können Sie benutzerdefinierte und sichere User Journeys entwerfen, ohne eine einzige Zeile Code schreiben zu müssen.

Laden Sie das erste Whitepaper der Intelligent Access-Reihe „Einführung in ForgeRock Intelligent Access“ herunter. Wir behandeln darin:

  • Die neuen erweiterten Funktionen von Intelligent Access Verwenden und Entwerfen von Authentifizierungsbäumen
  • Die Vorteile der Verwendung von Intelligent Access zum Erstellen von Benutzerreisen
  • Zusätzliche Lösungen über das ForgeRock Trust Network

Laden Sie das Whitepaper: